Pfarreiengemeinschaft Inchenhofen zur Navigation

Gottesdienste

Donnerstag (17.01.) Hl. Antonius, Mönchsvater in Ägypten
18:30
Rosenkranz um geistliche Berufe und Beichtgelegenheit
(St. Leonhard Inchenhofen)
19:00
Hl. Messe für Corona und Matthäus Scherer
hl. Messe für Max und Maria Strobl
hl. Messe für Josef Christl
hl. Messe zum Herzen Jesu, der hl. Muttergottes und zum hl. Leonhard
(St. Leonhard Inchenhofen)
19:00
Hl. Messe für Eltern, Verwandte und Bekannte Huber
für Wilma und Eduard Heitzer mit Tochter Anni, Konrad und Gerda Stuber
Dankmesse nach Meinung
(St. Peter und Paul Hollenbach)
20:00
Elternabend für alle Eltern der Kommunionkinder unserer PG
(St. Peter und Paul Hollenbach)
Freitag (18.01.) Freitag der 1. Woche im Jahreskreis
18:30
Rosenkranz um geistliche Berufe
(St. Nikolaus Sainbach)
19:00
Hl. Messe für Josef Steinherr
(St. Nikolaus Sainbach)
19:00
Hl. Messe für die Armen Seelen
(St. Michael Igenhausen)

Weitere Gottesdienste...

Termine

Samstag, 16.02.2019
14 Uhr Seniorennachmittag im Pfarrheim Igenhausen
(Hollenbach und Igenhausen)
Dienstag, 05.03.2019
14 Uhr Faschingskränzle für Senioren und Frauenbund
(Inchenhofen und Sainbach)

Weitere Termine...

Rückblick

Kinderchristmette

Die Ministranten der Pfarrei St. Leonhard in Inchenhofen haben zusammen mit Dekan Stefan Gast das Krippenspiel in der Kinderchristmette aufgeführt. Jeder Ministrant konnte seinen Text herrvorragend. Michael Huber hat als Hirte ein Musikstück auf der Steirischen Harmonika aufgeführt, das die Kinder zum Staunen brachte. Musikalisch hervorragend begleitet wurde das Krippenspiel von der Paradise Band und den wilden Kirchenmäusen unter der Leitung von Barbara und Michael Schnur.

Christkindlmarkt in Inchenhofen

Auf dem weihnachtlich beleuchteten Zisterzienserplatz in Inchenhofen fand am Samstag der Christkindlmarkt des katholischen Frauenbundes statt. Die Schüler der Grundschule, die Vorschulkinder des Kinderhauses St. Leonhard, die wilden Kirchenmäuse und die Bläsergruppe vom Musikverein Hollenbach-Inchenhofen eröffneten den Weihnachtsmarkt. Dekan Stefan Gast stimmte mit Gedanken und humorvollen Texten auf die Adventszeit ein. Ein vielfältiges Angebot an selbstgebastelten Adventsartikeln, modernen Gestecken und selbstgebackenes Weihnachtsgebäck wurden zum Verkauf angeboten. Mit viel Kreativität haben die Damen des katholischen Frauenbundes ein vielfältiges Angebot zusammengestellt. Die Ministranten boten „echte“ Schokoladennikoläuse, abgebildet mit Stab und Mitra, erfolgreich zum Verkauf an. Am Stand des Pfarrgemeinderats wurde das Getränk „Heißer Leo“, das beliebte Leonhardströpferl, Selbstgestricktes und Konditorschokolade in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen zum Verkauf angeboten. Diese Artikel können weiterhin im Pfarramt erworben werden. Als Schmankerl gab es Steak- und Bratwurstsemmeln, selbstgebrannte Kürbiskerne, heißen Amaretto mit Sahne, Glühwein und Kinderpunsch. Zur Freude der Kinder besuchte der Nikolaus den Christkindlmarkt und schenkte jedem kleinen Besucher, nach einer kurzen Ansprache, ein Tüte mit Nüssen, Süßigkeiten und Mandarinen. Im Rahmen des Christkindlmarktes wurden auch der Rathausadventkalender von Bürgermeister Karl Metzger eröffnet.

Weitere Artikel...