Pfarreiengemeinschaft Inchenhofen zur Navigation

Gottesdienste

Freitag (19.10.) Hl. Johannes de Brébeuf u. hl. Isaak Jogues und Hl. Paul v. Kreuz
18:30
Oktoberrosenkranz
(St. Leonhard Inchenhofen)
18:30
Oktoberrosenkranz um geistliche Berufe
(St. Nikolaus Sainbach)
18:30
Oktoberrosenkranz
(St. Michael Igenhausen)
19:00
Hl. Messe
hl. Messe für Barbara und Stefan Sturm und verstorbene Angehörige
hl. Messe für Martin, Kreszenz und Maria Birner
(St. Nikolaus Sainbach)
19:00
Hl. Messe
für Albert Schwaiger mit Eltern und Eltern Bichlmeier
Josef, Maria und Eva Schweizer mit Johann Schmid
Georg und Mathilde Wörle mit Mathilde
Eltern Birkmeir und Wurzer
Gottfried Wanner
(St. Michael Igenhausen)
Samstag (20.10.) Hl. Wendelin, Einsiedler im Saarland
14:30
Segnung der neuen Kirchweihfahne
(St. Leonhard Inchenhofen)
17:30
Oktoberrosenkranz und Beichtgelegenheit
(St. Leonhard Inchenhofen)
18:00
Sonntagvorabendmesse
hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft
(St. Leonhard Inchenhofen)

Weitere Gottesdienste...

Termine

Sonntag, 21.10.2018
Kirchweihfest: Festmessen in allen Pfarrkirchen
(Inchenhofen, Hollenbach, Sainbach und Igenhausen)
Samstag, 03.11.2018
Leonhardifest in Inchenhofen: 13 Uhr Beichtgelegenheit in der Wallfahrtskirche St. Leonhard bei mehreren Priestern; 18 Uhr Vorabendmesse als Jugendgottesdienst, anschließend Lichterprozession
(Inchenhofen, Hollenbach, Sainbach und Igenhausen)

Weitere Termine...

Rückblick

Leahada Wallfahrer in Scheyern

Bei angenehmen Temperaturen machten sich 49 Wallfahrer aus Inchenhofen auf dem Weg zum heiligen Kreuz nach Scheyern. Vorbeter Hans Schweizer und Kreuzträger Robert Müller führten die Wallfahrergruppe an. Die Wallfahrt findet traditionell immer am Samstag vor dem Scheyrer Kreuzfest statt. In Scheyern angekommen feierten die Wallfahrer nach der Kreuzauflegung zusammen mit Abt Markus Eller OSB und Dekan Stefan Gast einen Wallfahrtsgottesdienst. Am Sonntag nach dem Pontifikalamt ging eine kleine Gruppe Leahada wieder zu Fuß nach Inchenhofen zurück.

Ministranten im Zeltlager

Unter dem Motto „Minis worldwide“ verbrachten 95 Ministranten und Begleitpersonen aus den Pfarreien Mariä Himmelfahrt in Aichach und der St. Leonhard in Inchenhofen eine ereignisreiche und aufregende Zeltlagerwoche in Holzhausen bei Landshut. Nach dem Zeltaufbau wurde die Lagerfahne angefertigt, auf der jeder seinen Handabdruck anbringen durfte und die später am Fahnenmast befestigt wurde. Jeder Tag stand unter einem anderen Kontinent zu dem fanden verschiedene Spiele, Workshops und Aktionen stattfanden. Ein Besuch im Schwimmbad und ein Soccerpark waren weitere Aktionen der Woche. Am Mittwochabend besuchte Stadtpfarrer Herbert Gugler das Zeltlager der Ministranten und feierte unter freiem Himmel einen beindruckenden Gottesdienst. Ein großes Lob gab es auch für die Eltern, die alle mit leckerem Essen versorgten. Eine super Stimmung herrschte zwischen allen Teilnehmern die ganze Woche über. Nach Sonnenuntergang waren alle am Lagerfeuer versammelt um gemeinsam Lieder zu singen und die Lagerfahne zu verteidigen.

Weitere Artikel...